Danke, fröhliche Weihnachten und das Beste für das neue Jahr!



Ich wünsche allen meinen Lesern ein schönes, geruhsames Weihnachtsfest, guten Rutsch und das Beste für das neue Jahr!

Und hier noch was nettes:

Geschenke, die nichts kosten

Öfter mal ein gutes Wort sagen.
Einen Fehler eingestehen.
Einem kranken Menschen Mut machen.
Einem alten Menschen das Gefühl geben, dass er zu uns gehört.
Die Leistung eines anderen loben.
Verzeihen, vergeben, vergessen.
Seinen Unmut unterdrücken und ruhig bleiben.
Wieder einen Brief schreiben oder eine E-Mail schicken.
Die Kinder ernst nehmen.
Fröhlichkeit ausstrahlen.
Nicht gleich beleidigt sein.
Unangenehme Dinge nicht immer wieder aufwärmen.
Zufrieden sein.
Versprochenes halten.
Sich selbst nicht so wichtig nehmen.
Traurige trösten.
Für einen Rat dankbar sein.
Seinen Nächsten lieben wie sich selbst.


Comments are closed.